Das Gebäude wurde 1900 errichtet. Nach dem 2.Weltkrieg wurden um 1950 die verbliebenen Gebäudeteile durch die Kommunale-Wohnungsverwaltung der DDR (KWV) saniert.

Die damaligen Bewohner des Hauses haben dem Verfall den Hauses engagiert entgegen gewirkt.

Nach der Wende wurde das Haus durch die Selbsthilfe-Initiative Kieler Bucht e.V. mit Fördermitteln des Landes Berlin umfassend modernisiert und saniert.

Seit dem 1.1.2015 ist die Kieler Strasse 3 Teil der Mietergenossenschaft SelbstBau e.G.
Damit einhergehend wurde das Haus energetisch saniert, eine neue Heizungsanlage installiert und die Fassade erneuert.




(mehr folgt)

Projektdaten

Bauzeit: 2015
Wohnungen: 18
Wohnfläche:
1.223 qm
Besonderheiten: das Gartenhaus ist Teil einer Eigentümergemeinschaft und gehört seit 2015 zur Genossenchaft
Bauleitung Sanierung: W.-J. Son